Sommer

Vibram FiveFinger Schuhe testen

Laufen mit Vibram FiveFingers SchuhenHaben Sie diese Schuhe mit den fünf Zehen in letzter Zeit mal gesehen? Wahrscheinlich schon, denn immer mehr begeisterte Naturfreunde und Sportler tragen sie. Und das nicht ohne Grund.

Mit den Vibram FiveFingers werden Gehen, Laufen, Springen, Sprinten und so weiter zu einem völlig neuen Erlebnis. Im Laufe der Zeit haben wir vergessen, wie es ist barfuß zu laufen. Mit diesen Schuhen können Sie dieses Gefühl wieder kennenlernen. Warum Sie das sollten? Wir verraten es Ihnen!

Mit den Vibram FiveFinger Schuhen so gesund laufen wie barfuß

Laufen wie Barfuß Vibram FiveFingersRund 7000 Nerven enden im menschlichen Fuß. Das macht ihn zu einem der empfindlichsten Wahrnehmungssysteme, das Ihnen zur Verfügung stehen kann. Beim Barfußlaufen spüren, erkennen und erleben wir die Umwelt viel deutlicher. Das weiß auch unser Gehirn. Deshalb entwickeln wir ohne Schuhe einen viel sichereren Gang.

Muskulatur, die ansonsten zwischen Sohle und Leder eingezwängt wird, beginnt plötzlich wieder zu arbeiten. Die Körperhaltung verbessert sich, man richtet sich auf. Die Blutzirkulation wird angekurbelt und schlussendlich fühlt man sich als Ganzes wieder richtig aktiviert!

Synthese aus Natürlichkeit und Schutz

Schuhe Vibram fivefingers

Die Vibram FiveFingers kombinieren den Schutz, den Schuhe uns bieten, mit genau diesen Eigenschaften. Vitale Bramani, Bergführer und Gründer von Vibram, entwickelte einst jenen ersten Bergschuh, von dem aus die Revolution der festen Sohle die Bergwelt eroberte.

Schutz und Sicherheit waren damit in jeder Umgebung garantiert. Lange wurde an möglichst ergonomisch geformten Schuhen gearbeitet. Mit den FiveFingers ist die Synthese zwischen Sicherheit und natürlicher Gehbewegung jetzt abgeschlossen. Fünf getrennte Zehen und eine dünne, flexible Sohle ermöglichen naturgetreues Gehen.

Gehen lernen mit den Vibram FiveFingers

Natural Running Vibram FiveFingersJahrelanges Verstecken unserer Füße in Schuhen hat unser Bewusstsein für unsere wichtigsten Laufwerkzeuge verfälscht. Wer sich entscheidet, mit den FiveFingers auf Erkundungstour zu gehen, sollte daher erst ein paar Dinge beachten. Man muss im Vorfeld seine Füße neu kennenlernen.

Berührung, leichtes Massieren und bewusstes Fühlen unterschiedlicher Untergründe helfen dabei. So macht man sich wieder mit Form und Gefühlswelt der eigenen Füße vertraut und erkennt durch das Gehen mit den FiveFingers Veränderungen, die einem in Schuhen gar nicht auffallen würden.

Spezielle Trainingstipps, mit denen Sie sich vorbereiten können, sind:

  1. Fersen heben – auf Zehenspitzen stehen
  2. Greifen mit den Zehen – als würden Sie etwas aufheben
  3. Fußrücken/Fußsohle beugen – strecken Sie im Liegen Fersen und Fußrücken mal so richtig durch
  4. einfach im Stand die Zehen weit spreizen
  5. Den Fuß einmal nach innen und einmal nach außen kehren – und bewusst auf den Seitenflächen stehenbleiben

Vibram FiveFingers bei Scheiber Sport

Wir bei Scheiber Sport haben sie probiert – und sind begeistert. Zwar ist die Optik dieser Schuhe zugegeben anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Das tolle Gefühl beim Laufen lässt einen darüber aber ganz schnell hinwegsehen. Bald schon werden Sie stolz auf Ihre neuen Schuhe sein.

Damit Sie dahingehend sämtliche Zweifel aus dem Weg räumen können, leihen wir Ihnen gerne ein Paar Vibram FiveFingers für einen Tag. Testen Sie das Gefühl, mit Schuhen barfuß zu laufen. Sollten Sie sich für einen Kauf entscheiden, können Sie Ihre Füße dann gerne gleich anbehalten!