Winter

Obergurgl-Hochgurgl: DAS Skigebiet im Ötztal

Nicht nur geografisch sind Obergurgl (1.907 m) und Hochgurgl (2.154 m) die Höhepunkte des Ötztals. Auch in den Bereichen Sport, Après Ski, Kulinarik und Erholung macht der „Diamant der Alpen“ seinem Namen alle Ehre.

Fahrt ins Winterwonderland

Schneebedeckte Bäume
Schneereiche Anreise ins Winterwonderland.

Allein bei der Fahrt nach Obergurgl-Hochgurgl durch das Ötztal setzt augenblicklich Urlaubsstimmung ein. Verschneite Bäume am Wegesrand ebnen der Straße ihren Weg, die sich Kehre für Kehre nach oben schlängelt. Doch nicht nur mit dem Auto, auch mit dem Bus ist Obergurgl gut erreichbar (zum Beispiel ab Ötztal Bahnhof) oder mit Shuttle-Bussen vom und zum Flughafen Innsbruck. Egal wie Sie anreisen, die Fahrt ins hintere Ötztal lohnt sich in jedem Fall.

Vielzahl an sportlichen Aktivitäten

Verschiedene Sportaktivitäten
Im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl sind eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten möglich.

Obergurgl-Hochgurgl ist ein buchstäbliches Eldorado für Wintersportler und all jene, die es noch werden möchten. Dank 110 Pistenkilometern und 24 Liften finden Skifahrer und Snowboarder immer einen Platz auf der Piste. Und auch mehrere Ski- und Snowboardschulen sind in Obergurgl und Hochgurgl vertreten, damit sowohl Jung und Alt als auch Anfänger und Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen. Aber auch abseits der Pisten kann man sich sportlich richtig austoben, zum Beispiel beim Skitouren gehen oder beim Freeriden. Doch es muss nicht immer hoch hinaus gehen. Die Langlaufloipen (klassisch und Skating) sind perfekt, um sich auszupowern und eine Schneeschuhwanderung bietet sich an, um das Naturspektakel in Ruhe aus der Nähe zu betrachten.

Après Ski

Auch nach einem anstrengenden Sporttag hat Obergurgl-Hochgurgl einiges zu bieten. Wer auf einen gelungenen Skitag anstoßen möchte, findet im Skigebiet und im Ort viele Après Ski Bars und Hütten. Hier können ausgelassene Partys gefeiert werden oder einfach gemütliches Beisammensitzen genossen werden. Nach dem Skifahren ist bekanntlich vor dem Skifahren: Damit Sie gestärkt in Ihren nächsten Tag auf der Piste starten können, gibt es in Obergurgl einige Restaurants, die eine ausgezeichnete regionale Küche bieten. Für all jene, die nach einem Skitag immer noch nicht genug haben, gibt es den Eislaufplatz in Obergurgl. Nachmittags oder abends (mit Flutlicht) können Sie hier Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen. Es gibt einen Schlittschuh- und Eisstockverleih vor Ort.

Skigebiet mit vielen Extras

Genügend Pistenkilometer und neue Lifte
Das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl punktet mit vielen Pistenkilometern und neuen Liftanlagen.

Das Herzstück von Obergurgl und Hochgurgl ist das gemeinsame Skigebiet Obergurgl-Hochgurgldas seit 1997 durch den Top Express verbunden ist. 110 Pistenkilometer gilt es mit Ski oder Snowboard zu erkunden. Dank mehrerer Lifte, die unten im Dorf beginnen, können Sie morgens direkt auf die Piste – ohne lange Wartezeiten. Mehrere Hütten und Restaurants entlang der Piste sorgen dafür, dass weder Hunger noch Durst das Skivergnügen trüben können. Wer nach einer Stärkung all seinen Mut zusammennimmt, vergnügt sich auf der Funslope in Hochgurgl oder stattet der Audi quattro Funslope oder dem Snowpark in Obergurgl einen Besuch ab. Damit der perfekte Skitag nicht mit dem lästigen Schleppen der Skiausrüstung endet, hat Scheiber Sport Ski-Depots direkt neben der Piste. Snowboard, Skier, Stöcke und Schuhe können hier über Nacht gelagert werden und sind am nächsten Morgen direkt wieder einsatzbereit.